Vaterschaftstest  Verwandtschaftstests  Genetische Analysen  Wissenschaftliche Dienste  Aktuelles  Home
Permanente Qualitätssicherung

Um die Qualität unserer Analysen zu gewährleisten, nimmt unser Labor regelmäßig an externen Ringversuchen teil.

In unserem Speziallabor arbeiten ausschließlich hochqualifizierte Molekularbiologen, die Ihre Proben mit Hilfe von hochmodernen Analyse-Automaten bearbeiten. Fehlerquellen oder Verwechslungen werden durch laufende Kontrollen und interne Sicherheitssysteme von vornherein ausgeschlossen.

Bei der Analyse werden bestimmte Identitätsmerkmale, die auf der DNA codiert sind und für jede Person ein individuelles Muster ergeben, verglichen. Es werden mindestens 16 dieser Merkmale untersucht, um eine extrem hohe Sicherheit des Tests zu erlangen. Beim Vaterschaftstest erhält man so eine Sicherheit von meist 99,9% und mehr. Ausgeschlossen wird eine Vaterschaft sogar mit einer Sicherheit von 100%!

Jeder Kunde erhält für seinen Test eine individuelle Analyse mit der berechneten Wahrscheinlichkeit einer Vaterschaft. Ferner erhalten Sie eine ausführliche Erklärung der Testergebnisse, um das Testergebnis besser beurteilen zu können.

Viele Anbieter von Vaterschaftstests sind lediglich Vermittler, die selbst kein Labor betreiben und auch gar keine fachliche Ausbildung haben. Sie als Kunde können meist nicht nachvollziehen, in welchem Labor die Analyse durchgeführt wird. Einige „Billig-Anbieter" lassen die Analysen in ausländischen Labors durchführen. Diese werden oft von unqualifizierten Personen betrieben. Ferner werden häufig veraltete Analyse-Geräte und -Methoden angewandt, die zu ungenauen Analysen führen und somit keinerlei Qualitäts-Kriterien in Österreich entsprechen.

Für den Kunden sind unqualifizierte Anbieter und Vermittler ohne eigenes Labor meist schwer zu erkennen. Vaterschafts-Analysen sind Vertrauenssache. Deshalb sollten Sie Ihren Vaterschaftstest ausschließlich bei renommieren Anbietern erwerben.

KontaktImpressum