Vaterschaftstest  Verwandtschaftstests  Genetische Analysen  Wissenschaftliche Dienste  Aktuelles  Home
Schnelle Sicherheit
Fachleute schätzen, dass bis zu 5% aller in der Ehe geborenen Kinder nicht vom Ehemann gezeugt wurden. Die Mutter weiß in der Regel, wer der biologische Vater ihres Kindes ist. Und trotzdem werden ca. 20% bis 30% der Vaterschaftstests von Frauen in Auftrag gegeben. Um eine bestehende Vaterschaft nachzuweisen, ist eine molekularbiologische Analyse sowohl für die Mutter als auch für den (vermeintlichen) Vater der einzige Weg.

Zu deutlich günstigeren Preisen als mit herkömmlichen medizinischen Methoden ist es der modernen Molekularbiologie heute möglich, Vaterschaften eindeutig nachzuweisen oder aber auszuschließen. Wir brauchen nur einige Körperzellen von Vater und Kind. Dazu gehen Sie ganz einfach vor: Es genügen einige Zellen der Mundschleimhaut, eine Zigarette oder eine Zahnbürste. Diese Proben schicken Sie per Post an unser Labor.

Der molekulargenetische Vaterschaftstest hat Dank der modernen Testmethoden in aller Regel eine Aussagewahrscheinlichkeit von mindestens 99,9%.

Dabei werden ausgewählte DNA-Regionen des Vaters mit denen des Kindes verglichen. Diese Untersuchungen lassen keinerlei Rückschlüsse auf Krankheiten oder genetische Eigenschaften der untersuchten Personen zu.

Gerichte, Jugendämter, Detekteien, Anwälte, Mediziner und auch die Polizei nutzen mittlerweile molekularbiologische Vaterschaftstests. Auch Privatleute machen immer mehr von der Möglichkeit Gebrauch, sich schnell und kostengünstig Sicherheit zu verschaffen.

Auch andere Fragen des Verwandtschaftsgrades können durch diese Methode geklärt werden. Es kann z.B. festgestellt werden, ob ein Enkel tatsächlich mit der Großmutter verwandt ist oder ob es sich bei Zwillingen um ein- oder zweieiige Zwillinge handelt.

Sollten Sie weitere Fragen zur Durchführung von Vaterschaftstests oder Verwandtschaftsanalysen bei DelphiTest haben, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail! Gerne werden wir Sie ausführlich beraten.
KontaktImpressum